Wakame Algen Salat 🥗 

Heute habe wir mal wieder einen Algensalat gemacht. Nach dem wir vor ein paar Tagen bereits einen (rote) Nori Algensalat gemacht haben, war heute der grüne Wakame Algensalat dran.

Zutaten

Zubereitung:

Die Wakame Algen müssen wie auch die Nori Algen wieder rehydriert werden. Der Geruch dabei ist eher nichts für mich, dennoch beim „Essen“ ist der Geruch komplett weg. Es ist wirklich nur beim rehydrieren. Beim nächsten Mal mache ich das auf dem Balkon.

Die Wakame Algen mit heißen Wasser übergiesen und ca. 10 min rehydrieren lassen. Danach auf ein Sieb schütten und dort noch weiter ausdrücken.

Die Zutaten für das  Dressing in eine kleine Schüssel geben und gut vermischen. Die abgetropften Wakame Algen ebenfalls in diese Schüsselgeben und mit dem Dressing vermengen.

Auf einem Teller anrichten und mit Sesam überstreuen.

Mein Fazit:

Wenn der Geruch beim rehydrieren nicht immer wäre, wären dieses Algen fast zu meinem Lieblingsessen geworden. Geschmacklich finde ich sie sehr gut und auch sonst sehr nährstoffreich. Genau das richtige für ein „kleines“ Abendessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.